Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient der Behandlung von Dysbalancen (Schmerz, Minder- oder Überbeweglichkeit und Weichteilprobleme) am Bewegungsapparat mit dem Ziel des Erhalts oder der Wiederherstellung normaler Funktionen im Gelenk und allen damit verbundenen Geweben. Hierfür werden impulslose Mobilisation sowie Weichteiltechniken angewandt.

Anwendung bei z.B.:

  • Gelenkproblematik
  • Weichteilproblematik
  • WS-Beschwerden
(Visited 60 times, 1 visits today)